Gudrun Liemberger
All rigths reserved by Gudrun Liemberger.
Music
„Was wenn du dich irrst“
Musik: GuGabriel Lyrik: Daniela Machowetz Produziert von Gudrun Liemberger Vocals und alle Instrumente: GuGabriel Chöre: Sigrid und Daniela Machowetz Mastering: Thomas Jank
Was geht es mich an, was weiß ich schon Bewegt sich die Welt, hält sie Position Fragen wir uns manchmal noch nach dem Ziel Was ist wichtig und was nicht – entweder du oder ich? Von deinem Standpunkt aus sieht alles ganz klar aus – Was, wenn du dich irrst? Wer darf was, was darf ich sagen Darf ich eine Meinung haben Wer entscheidet das, wer entscheidet was Gut oder böse, schwarz oder weiß – ist es wirklich so leicht? Du verwendest Etiketten statt Argumente – Was, wenn du dich irrst?
Wohin führt das, wie wollen wir leben Und was sind wir bereit zu geben Welche Fragen darf man und wer darf Fragen stellen Gibt es gute Fragen und schlechte, falsche Antworten und rechte? Du pflegst deine Weltanschauung wie ein Statussymbol – Was, wenn du dich irrst? Apodiktisch Deterministisch Dogmatisch Sakrosankt Du hüllst dich in deine Moral wie in ein Schutzgewand – Was, wenn du dich irrst?